Die Intesia-Methode

Unsere Expertise umfasst die vier zentralen Themenbereiche der Gebäudebewirtschaftung: Organisation, Services, Technik und Energie. Um ein optimales Facility-Management zu gewährleisten, analysieren und bewerten wir jeden Bereich einzeln mit unserer Intesia-Methode.

Harald Bientzle

Was uns auszeichnet, ist ganzheitliches FM.

– Harald Bientzle

Was wir Ihnen bieten

UMSETZUNG

KONZEPTION, STEUERUNG UND MONITORING

PROZESSE & WORKFLOWS
PERSONAL & FACHKOMPETENZ
IT-STRUKTUR- & SYSTEME
MONITORING UND CONTROLLING

Services

Qualität sichern und Prozesse optimieren

  • Abfallmanagement
  • Gebäudereinigung
  • Grau- und Grünflächenpflege
  • Schädlingsbekämpfung und Hygienemanagement
  • Winterdienst

Technik

Verfügbarkeit sichern und Risiken minimieren

  • Brandschutz und Sicherheitstechnik
  • Gebäudetechnik
  • Instandhaltung
  • Wartung und Inspektion

Energie

Sorgfältig analysieren und sinnvoll optimieren

  • Energiebeschaffung
  • Benchmarkanalysen
  • Energetische Detailanalysen
  • Energiecockpits

Wie wir arbeiten

Wir kennen die Sorgen und Nöte unserer Kunden und sprechen deren Sprache. Gemeinsam entwickeln wir Lösungen für sämtliche Facility-Management-Aufgaben, die optimal an die individuellen Herausforderungen unserer national und international
aufgestellten Kunden angepasst sind.

Das Leistungsspektrum reicht von der Analyse über die Vorbereitung und Umsetzung bis zum Monitoring von FM-Prozessen rund um das Gebäude. Um die zentralen Facility-Management-Anforderungen in Balance zu bringen, haben wir die Intesia-Methode entwickelt.

Mit der Intesia-Methode behalten wir nicht nur die Kosten im Blick, sondern überwachen auch die Qualität der Leistungen, sichern unsere Kunden gegen mögliche Risiken ab und berücksichtigen zugleich die Auswirkungen auf die Umwelt. Intesia analysiert, welche Unternehmer- und Betreiberrisiken bestehen und wie diese vermieden, verringert oder abgesichert werden können.

Auch wenn wir Facility-Management ganzheitlich betrachten, können unsere Kunden stets wählen, in welchen Bereichen sie Unterstützung wünschen und welche Aufgaben sie eigenständig abdecken wollen.